Lady Vivians World: Real Treffen

Dienstag, 11. Oktober 2011

Real Treffen



Am Samstag hatte ich ein Cash & Go Treffen :twisted:
Der Trottel kam aus der Nähe von Rostock,35 Jahre alt und angeblich noch Jungfrau.
hhmmm Naja,kann ich ja schlecht überprüfen,ob das stimmt. ;) :mrgreen:
Den halben Tag hat er im Zug verbracht,also die Hin-und Rückfahrt.
45 Minuten von meiner kostbaren Zeit habe ich ihm gewidmet. Hach was bin ich doch nett... :twisted:


Ich kam ca. 5 Minuten später als verabredet. Da sass er auf einer Bank im Park und wartete brav.
Sofort zückte er seine Geldbörse und übergab mir das Geld. Wir gingen ein kleines Stück.
Ich sagte er solle vor mir gehen,was er auch tat. Dann trat ich ihm in den Arsch.
Da der Weg bald zu Ende war sagte ich: "Umdrehen" und wieder zurück,da trat ich ihm nochmal in den Arsch. :mrgreen:
Bei einer Bank machten wir halt und ich setzte mich,er durfte knien.
Er erzählte mir vorher,das er eine Strumpfhose trug und nun wollte ich wissen welche Farbe.
Also mußte er die Hose runterlassen :twisted: Er hatte eine schwarze Strumpfhose an und darüber eine schwarze Shorts.
Er hatte die Aufgabe meine Stiefel sauber zu lecken was er auch ohne Umschweife tat.
Da es geregnet hatte waren diese ziemlich matschig. :twisted: Hat brav alles sauber geleckt :tätschel
Zweimal wurde er als Aschenbecher gebraucht und hat brav meine Kippen aufgessen,so hinterließ ich keinen Müll :mrgreen: :twisted:
Ohrfeigen gabs auch,selbstverständlich. Er hatte schöne rote Wangen als ich fertig war....
In den Genuß von Ballbusting kam er auch hrhrhrhrhrhr
Während ich meine zweite Kippe genoß spuckte ich ihm auf den Kopf. :twisted:
" Was hast du denn da auf dem Kopf? Igitt!" konnte ich mir nicht verkneifen.
Oh mann.... den Passanten hätte ich fast vergessen. :twisted:
Ich saß auf der Bank,Sklave kniet vor mir und dann kam einer vorbei. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Der schaute erstmal um die Ecke was denn da passiert. *lach* Und ging dann zügig an uns vorbei.
Ich hätte mich wegschmeißen können vor Lachen.... Und doof geschaut hat er außerdem noch.


Dann erhob ich mich und ging.... schaute mich kurz um und sah,das er auf der Bank Platz genommen hatte und
meine Rotze aus seinen Haaren machte. :mrgreen:
Ich ging noch kurz etwas besorgen und auf dem Heimweg kam der Trottel mir entgegen,an der Ampel.
Ich konnte mir ein:" Du schon wieder" nicht verkneifen.


Er sollte einen Bericht schreiben,der fiel folgendermaßen aus:


gestern durfte ich Lady Vivian treffen ich wahr sehr aufgeregt und konnte die nacht zuvor kaum schlafen,ich wahr ca:15 minuten vor der vereinbarten zeit am treffpunkt hatte mich zuvor noch verlaufen und ich hatte schon angst es nicht mehr rechtzeitig zuschaffen,dann kamm Lady Vivian mit ca:5 minuten verspätung an ich gab Ihr ihr geld wir setzten uns kurz und unterhilten uns anschließend gingen wir dann spazieren und Sie verpasste mir ein paar arschtritte,dann durfte ich mich bei einer bank vor Ihr niederknin und Ihre stiefel lecken anschließend mußte ich kurz mal meine hose runter lassen weil Lady Vivian sehen wollte welche farbe mein strumpfhose hat,dann trat Sie mir ein paar mal in die eier was ein gefühl von geilheit und schmerz in mir auslöste,desweiteren benutze Sie mich noch als aschenbecher und ich mußte 2 von Ihren ziegarattenkippen schlucken dabei machte Sie sich lustig über mich es kamm noch ein Passant vorbei dass störte Lady Vivian aber nicht Sie lachte nur und spuckte mir mehrmals auf den kopf im anschluß bekamm ich noch ein paar deftige ohrfeigen und durfte mich dann verpissen,es war ein sehr schönenes erlebnis


Ziemlich kurz. Einen neuen zu schreiben hat er nicht hinbekommen!


Kommentare: